Für den guten Zweck -

ZONTA in Herzogenaurach

Der ZONTA Club Herzogenaurach ist ein Zusammenschluss berufstätiger Frauen in der Region, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern.

Pflege von Freundschaft und gegenseitige Hilfe ist ein wesentliches Element unseres Zusammenseins.

Dafür steht das Motto: Zonta ist Begegnung - weltweit.

"Gegründet 2005, Patenclub Zonta Club Erlangen, der ZC Herzogenaurach hatte damals 21 Mitglieder, heute 31. ..."

weiterlesen

Spendenübergabe Laufer Mühle

Januar 2018

Dank unseres erfolgreichen Weihnachtsmarktes unter der Federführung unserer Kerstin Wirth und Vizepräsidentin Christine Edgar konnten wir der Laufer Mühle 1000€ spenden für ihre Frauenprojekte.

Dass uns auch die Frauen der Laufer Mühle und Michael Thiem bei unserem letzten Meeting besuchten, hat uns die Spendenübergabe noch mehr Freude gemacht.

ZONTA Herzogenaurach Spendenübergabe Laufer Mühle v.l. Kerstin Wirth, Theresa, Christine Edgar, Vanessa, Präsidentin Jutta Rost, Inka und Michael Thiem

Frauen engagieren sich für Frauen:

Der Kontakt, den der Zonta Club Herzogenaurach mit Präsidentin Jutta Rost im November zur suchttherapeutischen Einrichtung Laufer Mühle knüpfte, wurde nun intensiviert. Die Frauen des Zonta-Netzwerks übergaben eine Spende von 1000 Euro an Michael Thiem, Leiter der Laufer Mühle, die aus dem Verkaufserlös der Zonta-Bude am Herzogenauracher Weihnachtsmarkt resultierte.

Zur Spendenübergabe im Herzogs Park waren beim Januar-Meeting des Zonta Clubs auch zehn Frauen zugegen, die teils nach erschütternden, von Drogen- oder Alkoholsucht gezeichneten Lebensjahren zurzeit in der Laufer Mühle oder ihren Außenwohngruppen leben. Ihre Schicksale hatten einige der Frauen, manche sind erst Mitte 20, den Zontians bei einem intensiven Abend geschildert. Mit professioneller Assistenz der Laufer Mühle bauen sie sich ein neues Leben auf. Während der Therapiezeit in der Einrichtung arbeiten sie auch in den Handwerksbetrieben der „Mühle“, zu denen auch eine Schneiderei gehört. Dort wird unter anderem Second-Hand-Kleidung neu verwertet. Die Frauen des Zonta Clubs spendeten eine ganze Fuhre von Stoffen und ausrangierter Kleidung an die Therapieeinrichtung. Die finanziellen Mittel aus der Zonta-Spende fließen in Frauenprojekte der Laufer Mühle, die bald einen Besuch im Markgrafentheater Erlangen vorsehen, anschließend Infoveranstaltungen zu Gesundheit und Ernährung. Ihre Freude über die Unterstützung zeigten die Frauen der Laufer Mühle auch mit der Überreichung von eigens für den Anlass genähten Zonta-Taschen.

Unsere nächsten Treffen:

05.02.18, 18 Uhr           

Aldi Zentrallager Adelsdorf

mit anschließendem Essen

 

05.03.2018            

19.30 Uhr, Herzogspark
 Meeting

 

16.04.2018             

19.30 Uhr, Herzogspark
Wahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ZONTA Club Herzogenaurach

Konzeption und technische Umsetzung: Christina Daßler | www.cdsolutions.de