Aktiv im Jubiläumsjahr

 

Über das ganze Jubiläumsjahr
„100 Jahre Frauenwahlrecht – 100  Jahre Zonta“ 
hinweg sind weitere Veranstaltungen geplant.

 


10.Oktober 2019

Stadtbücherei,
Würzburger Straße 13,

Herzogenaurach

„Starke Frauen – starke Mädchen“


Buchvorstellungen und Lesungen
Kooperationsprojekt
mit der Stadtbücherei Herzogenaurach

Wir stellen bekannte und unbekannte Akteurinnen aus der Kinder-,
Jugend und Erwachsenenliteratur vor.


Freitag, 08. November 2019

20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Evangelischen Kirche, Von-Seckendorff-Straße 3,
Herzogenaurach
Eintritt 20,-€, Abendkasse 22,-€
Kartenvorverkauf bei W&W-Optik, Herz-Apotheke
und Bücher, Medien & mehr.

„Four Women in Jazz feat. Mareike Wiening“


Jazz Konzert
Lassen Sie sich von Stephanie Lottermoser, Gesang und Tenorsaxophon,
Gee Hye Lee, Piano, Judith Goldbach, Kontrabass
und Mareike Wiening am Schlagzeug in die breit gefächerte Welt des Jazz entführen.


 

 

Limitierte Eintrittskarten
für unsere Veranstaltungen
sind für Berechtigte bei der „Kultur-Tafel“, Herzogenaurach
erhältlich.

 

Von ZONTA unterstützte Projekte 
- International:

Let us Learn Madagascar:
An integrated Program for Adolescent Girls,
Ending Child Marriage,
Zonta says No To Violence Against Women

 

- Regional:

Frauenprojekte, Soziale Betriebe der Laufer
Mühle gGmbH Adelsdorf,
Projekt „Frauen in Altersarmut“,
Straßenkreuzer e.V. Nürnberg,

 

Unsere Sponsoren:

Herz-Apotheke, W&W-Optik,
Das Dassler´s, Hesse Grafik & Satz

 

Unsere Partner:
Stadt Herzogenaurach (Stadtbücherei, vhs, Generationen
Zentrum), Lions Club Herzogenaurach, Rotary Club
Herzogenaurach, Bücher, Medien & mehr, Evangelische
Kirche Herzogenaurach, Katholische Kirche St. Magdalena
Herzogenaurach, Realschule Herzogenaurach

Unsere nächste Veranstaltung:

Samstag, 26.10. von 10-17 Uhr im Foyer des Heilig-Geist-Hauses in Nürnberg
 (Eingang: Hans-Sachs-Platz 2) 

 

2.Handtaschenbörse

 

Tue anderen und Dir selbst etwas Gutes – das ist das Leitmotiv der Zonta Benefiz-Handtaschenbörse, die heuer bereits zum zweiten Mal von den vier Zonta-Clubs der Metropolregion ausgerichtet wird.

 

Im Angebot sind Stücke für den Job, die Freizeit und elegante Abendveranstaltungen. Bereits ab fünf Euro kann frau die schönsten Taschen erwerben, es ist also für jeden Geldbeutel etwas dabei. Außerdem sind auch passende Schals und Tücher im Angebot. Ein besonderes Highlight ist eine nagelneue Tasche der Modeschöpferin Diane von Fürstenberg, die Irina Freifrau von Gagern neben anderen schönen Stücken zur Verfügung stellt. Schirmherrin der Veranstaltung ist wie im vergangenen Jahr Petra Maly.

 

Im Jahr 2018 wurden mit der Handtaschenbörse 12.500 Euro eingespielt. „Mit diesem Betrag konnten wir viele Frauen unterstützen. Und so hoffen wir auch heuer wieder auf ein ähnlich gutes Ergebnis“, so Bettina Weibelzahl, die Präsidentin des Nürnberger Zonta-Clubs. 2019 unterstützen die vier Zonta-Clubs der Metropolregion abermals Projekte, die Frauen in Notsituationen Rat und Hilfe geben. Unter dem Motto „Brennpunkt Frauenarmut“ kommt dieses Jahr der Erlös schwerpunktmäßig den Frauenhäusern der Region zugute.

 

Kauffreudige Taschenfreundinnen sind also herzlichst eingeladen, auf der Handtaschenbörse einzukaufen.

 

ZONTA INTERNATIONAL ist eine weltweite Service-Organisation, in der sich berufstätige Frauen in leitenden Funktionen zusammengeschlossen haben, um die rechtliche, politische, wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Stellung der Frau zu fördern, ihren Bildungsstand zu verbessern und durch Hilfsprojekte Bedürftigen zu helfen.
ZONTA INTERNATIONAL feiert 2019 sein 100-jähriges Bestehen.

 

Der ZONTA Club Herzogenaurach wurde 2005 gegründet und unterstützt sowohl in Herzogenaurach/Erlangen-Höchstadt als auch weltweit Projekte, die die Lebenssituation von Frauen verbessern sollen.

Rückblick:

© Foto: Edith Kern-Miereisz

18.Mai 2019

Zonta organisierte erste Netzwerkbörse

 

18 Aussteller, lebhaftes Stimmengewirr, Wiedersehensfreude und Kennenlernen: Die erste Frauennetzwerkbörse des Zonta Clubs Herzogenaurach ging im Pfarrzentrum am Kirchenplatz unter lebhafter Anteilnahme von Besuchern über die Bühne.

 

[Erfahren Sie mehr]

 

© Foto: Nordbayerische Nachrichten

17.Mai 2019

Claudia Bill: "Bassd scho" nach einer heißen Liebesnacht

 

Essen, München, Effeltrich – das sind die Lebensstationen der leidgeprüften Siemensianer-Ehefrau und Kabarettistin Claudia Bill. Im vollbesetzten Vereinshaus ließ sie das Publikum mit ihrem Programm "Bassd scho" an ihrem "Leidensweg" teilhaben.

 

[Lesen Sie weiter]

 

Das ideale Geschenk:

6.Dezember 2018

Vorstellung des Kalenders
"Zur Wahl gehen - zur Wahl stehen" 

 

Anlässlich "100 Jahre Frauenwahlrecht" haben wir einen
Tischkalender "Zur Wahl gehen - Zur Wahl stehen"
herausgegeben, den wir auf unserem Stand beim Weihnachtsmarkt für 10,-€ zugunsten unserer Projekte verkaufen. 

Erhältlich beim Schreib- und Spielwaren Ellwanger und Bücher, medien & mehr

 

Auf dem Kalender sind  Interviews und Porträts von 12 Frauen, die in Herzogenaurach leb(t)en, zur Wahl gehen oder sich haben wählen lassen, abgebildet. 

 

Zu sehen sind u.a.

 

Julia Al Quassar, Klassensprecherin

Friederike Ruß, 15 Jahre, Erstwählerin Kirchenvorstandswahl

Stefanie Engelhardt, Schulsprecherin 2017/18 MS Herzogenaurach

Celina Mischke, 18 Jahre, Erstwählerin Landtagswahl 2018

Doris Wüstner, ehemalige 3. stellv. Bürgermeisterin und Kreisrätin

Christine Edgar, Präsidentin Zonta Club Herzogenaurach

Hanna Köhler, Betriebsrätin Schaeffler AG

Alev Ekici, Kaya Verein Herzogenaurach, geboren in der Türkei

Susan Rey, aus Irland seit Kurzem erst mit deutschem Pass

Tanja Wiesneth, Elternbeirätin

Edith Roppel, Seniorenbeirätin und Vorsitzende d. Heimbeirats im Liebfrauenhaus

 

Für den guten Zweck -

ZONTA in Herzogenaurach

Der ZONTA Club Herzogenaurach ist ein Zusammenschluss berufstätiger Frauen in der Region, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern.

Pflege von Freundschaft und gegenseitige Hilfe ist ein wesentliches Element unseres Zusammenseins.

Dafür steht das Motto: Zonta ist Begegnung - weltweit.

"Gegründet 2005, Patenclub Zonta Club Erlangen, der ZC Herzogenaurach hatte damals 21 Mitglieder, heute 31. ..."

weiterlesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ZONTA Club Herzogenaurach

Konzeption und technische Umsetzung: Christina Daßler | www.dassler-net.de