Unsere nächste Veranstaltung:

ZONTA feiert ….

den Auftakt des Jubiläumsjahres mit dem Kinofilm „Suffragette – Taten statt Worte“ zum 100. Jubiläum des Frauenwahlrechts in Deutschland.

Wir hoffen, dass sehr viele von Euch, mit Freunden und Familie, zu diesem Termin kommen werden. 
Mit Popcorn und Prosecco ab 18:30 Uhr wollen wir gemeinsam auf ein erfolgreiches Zonta Jahr anstoßen.

Abendkasse Eintritt 8,- € (für Schüler/innen 5,- €)

Aktiv im Jubiläumsjahr

Über das ganze Jubiläumsjahr „100 Jahre Frauenwahlrecht – 100 Jahre Zonta“ hinweg sind weitere Veranstaltungen geplant.

 

Unter anderem ein Vortrag des Lehrstuhl-Inhabers für Menschenrechte an der FAU, Prof. Heiner Bielefeldt, ein Kabarettabend mit Claudia Bill, eine Autorenlesung mit der Erlanger Autorin Nataša Dragnic, Stadtführungen und Leseprojekte. Außerdem eine Frauen-Netzwerkbörse, bei der Herzogenauracher Frauenorganisation und Initiativen zusammenkommen. Seinen krönenden Abschluss nimmt das Jubiläumsjahr am 8. November 2019 mit einem Jazzkonzert in der Evangelischen Kirche mit einem Frauen-Jazz-Quartett um Kulturpreisträgerin Mareike Wiening. 

Für den guten Zweck -

ZONTA in Herzogenaurach

Der ZONTA Club Herzogenaurach ist ein Zusammenschluss berufstätiger Frauen in der Region, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern.

Pflege von Freundschaft und gegenseitige Hilfe ist ein wesentliches Element unseres Zusammenseins.

Dafür steht das Motto: Zonta ist Begegnung - weltweit.

"Gegründet 2005, Patenclub Zonta Club Erlangen, der ZC Herzogenaurach hatte damals 21 Mitglieder, heute 31. ..."

weiterlesen

Rückblicke

6.November 2018

Zonta-Clubs spenden 12500 Euro für Frauen in Altersarmut

Zonta-Clubs spenden 12500 Euro für Frauen in Altersarmut Taschengeld: Den Erlös ihrer Handtaschenbörse von 12500 Euro überreichten die Zonta-Clubs dem Straßenkreuzer jetzt bei der Spendenübergabe. Von links die Präsidentinnen Brigitte Reinard (Fränkisches Seenland), Christine Edgar (Herzogenaurach), Marlies Len

 

Ilse Weiß, Chefredakteurin des Straßenkreuzer zeigte sich bei der Scheckübergabe überwältigt. Mit dieser Summe habe man nicht im entferntesten gerechnet und so sei man sich der großen Verantwortung bewusst, sorgsam auszuwählen, wo und wie man unterstützen und helfen kann, sowohl in der Prävention, wie in der akuten Lebenssituation der betroffenen Frauen.

Bei unserem Novembermeeting stellte uns Ilse Weiß die Organisation vor und um so mehr freuten wir uns, dass sich  unsere Arbeit bei der Taschenbörse gelohnt hat.

 

September 2018 - Bericht in Nordbayern.de

Lack und Leder: Zonta-Club versteigert Promi-Handtaschen

 

2800 Taschen wurden gesammelt - Erlös geht an Frauen in Altersarmut

 

NÜRNBERG - Aus Leder oder Lack, mit Plüsch besetzt oder knallbunt: Um Frauen vor Altersarmut zu schützen, haben die Zonta-Clubs aus der Metropolregion am Samstag eine Handtaschen-Börse veranstaltet. Auch Promis spendeten das eine oder andere Stück für den guten Zweck.

[Weiterlesen]

Juli 2018 - Bericht im KreisLauf Magazin

Frauen-Power in der Region

 

 

Mit 15 Club- mitgliederinnen besuchte der ZONTA Club Herzogenaurach die Laufer Mühle, um dort mit Therapeutinnen und betroffenen Frauen ins Gespräch zu kommen

[Lesen Sie weiter]

 

Juni 2018 »

Interview mit der neuen Zonta-Präsidentin Christine Edgar und Verena, Laufer Mühle

 

 

Die Laufer Medien, vertreten durch unsere Jugendredakteurin Verena, führten ein Interview mit Christine Edgar, die für ihre Amtszeit als Zonta-Präsidentin viele Pläne hat.

 

Ob nationale oder internationale Projekte, Zonta hat in den kommenden Monaten viel vor.

 

Unter anderem ist auch eine engere Zusammenarbeit mit den Sozialen Betrieben der Laufer Mühle gGmbH mit vorgesehen.

 

[Lesen Sie weiter]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ZONTA Club Herzogenaurach

Konzeption und technische Umsetzung: Christina Daßler | www.cdsolutions.de